So findest du das richtige Fahrrad Kettenöl

Das perfekte Fahrrad Kettenöl für alle Fälle gibt es leider nicht, deswegen bedarf es einer guten Auswahl beim Kettenöl damit du das beste Fahrrad Kettenöl für deinen Einsatz findest. Dabei helfen wir dir jetzt. Wer nicht lange lesen will findet hier schnell vier Kettenöle, die wir für unterschiedliche Anwendungsfälle empfehlen.

Vorschau
Das gute allround Kettenöl
Finish Line Cross Country Kettenöl 120 ml, 4000070
Finish Line Schmiermittel Keramik Kettenöl 120 ml, 4002055
Dynamic Dry Lube Trockenschmierstoff, Flasche 100 ml
Kettenöl Motorex Wet Protect 100ml Flasche
Preis bei Amazon
9,79 EUR
10,95 EUR
13,59 EUR
9,95 EUR
Besoderheit
Besonders widerstandsfähiges Alltagsöl mit guten allround Eigenschaften und einem guten Preis-/Leistundsverhältnis
Wetlube mit Teflonpartikeln für extrem geringe Reibung
Hightech Drylube, welches besonders wenig Schmutz anzieht
Gute Schmierfähigkeit, aber erhöhte Schmutzaufnahme da es sich um ein Wetlube handelt
Einsatz
Fürs Alltagsrad
Gut für Rennräder
Für MTB
Gutes allround Kettenöl
Bei Rosebikes ansehen (manchmal ist es hier günstiger)
Das gute allround Kettenöl
Vorschau
Finish Line Cross Country Kettenöl 120 ml, 4000070
Preis bei Amazon
9,79 EUR
Besoderheit
Besonders widerstandsfähiges Alltagsöl mit guten allround Eigenschaften und einem guten Preis-/Leistundsverhältnis
Einsatz
Fürs Alltagsrad
Bei Amazon ansehen
Bei Rosebikes ansehen (manchmal ist es hier günstiger)
Vorschau
Finish Line Schmiermittel Keramik Kettenöl 120 ml, 4002055
Preis bei Amazon
10,95 EUR
Besoderheit
Wetlube mit Teflonpartikeln für extrem geringe Reibung
Einsatz
Gut für Rennräder
Bei Amazon ansehen
Bei Rosebikes ansehen (manchmal ist es hier günstiger)
Vorschau
Dynamic Dry Lube Trockenschmierstoff, Flasche 100 ml
Preis bei Amazon
13,59 EUR
Besoderheit
Hightech Drylube, welches besonders wenig Schmutz anzieht
Einsatz
Für MTB
Bei Amazon ansehen
Bei Rosebikes ansehen (manchmal ist es hier günstiger)
Vorschau
Kettenöl Motorex Wet Protect 100ml Flasche
Preis bei Amazon
9,95 EUR
Besoderheit
Gute Schmierfähigkeit, aber erhöhte Schmutzaufnahme da es sich um ein Wetlube handelt
Einsatz
Gutes allround Kettenöl
Bei Amazon ansehen
Bei Rosebikes ansehen (manchmal ist es hier günstiger)

Welche Eigenschaften sind wichtig für ein gutes Fahrrad Kettenöl?

  1. Schmierfähigkeit
  2. Kriechfähigkeit
  3. Schmutzabweisung
  4. Widerstandsfähigkeit/Langlebigkeit

Da diese Eigenschaften nicht alle gleichzeitig optimal sein können, ist ein Fahrrad Kettenöl immer ein Kompromis für den jeweiligen Einsatz. Ein Fahrrad Kettenöl mit guten Kriecheigenschaften ist zb. weniger Widerstandsfähig als ein dickflüssigeres Öl. Dieses hat wiederum schlechtere Kriecheigenschaften. Zum besseren Verständnis werden im folgenden die Eigenschaften etwas genauer erläutert.

Die Schmierfähigkeit

Warum muss mein Fahrrad Kettenöl gute Schmiereigenschaften aufweisen? Die Aufgabe von Kettenölen ist es einen Schmierfilm zwischen den Antriebskomponenten, also Kette und Ritzel, zu bilden. Dies verringert die Reibung und somit auch den Verschleiß der Komponenten. Ohne ein gutes Fahrrad Kettenöl verschleißt der Antrieb vorzeitig, rostet, ist laut, schaltet schlecht und ist ineffizient aufgrund einer höheren Reibung.

Die Kriechfähigkeit

Auch in den einzelnen Kettengliedern muss ein Kettenöl schmieren, da dort sonst auch Metall auf Metall trifft. Um in die Kettenglieder zu kommen muss das Öl möglichst dünn sein und gut “kriechen” können. Da dünnere Öle aber auch leichter abgewaschen werden von Regen steht die Kriechfähigkeit im Konflikt mit der Langlebigkeit und Widerstandsfähigkeit.

Warum kein Kettenfett?

Da Kettenfett nicht oder kaum Kriechfähig ist, kann es nur das Äußere der Kette schmieren. Das führt langfristig zu schnellerem Verschleiß der Kette, da die Schmierung in den Kettengliedern irgendwann aufgibt und nicht erneuert wird durch Kettenöl. Kettenfett eignet sich nur zu langen Konservierung der Kette, bei zb einer Winterpause.

Die Schmutzabweisung

Schmutzpartikel wie zb Sand auf der Kette beschleunigen den Verschleiß enorm und führen zu einem indirektem Fahrgefühl. Der Dreck ist wie Schleifpapier auf der Kette. Beim Treten zerkleinert sich der Dreck auf der Kette und liegt zwischen den Antriebsteilen, das führt zu einer indirekteren Kraftübertragung. Nachdem man die Fahrradkette gereinigt hat fühlt es sich beim Antreten an, als springt das Fahrrad los.

Widerstandfähigkeit und Langlebigkeit

Eine Schmierung mit einem Fahrrad Kettenöl soll möglichst lange anhalten, damit man Ruhe hat. Dünne Öle mit guten Kriecheigenschaften waschen leichter bei Regen aus. Somit muss öfter nachgeölt werden. In der Winterzeit lohnt sich ein eher dickeres Öl wie das Finish Line Cross Country, damit es nicht so schnell ausgewaschen wird vom vielen Regen. In der Winterzeit ist ein konstanter Schmierfilm besonders wichtig, weil durch das Streusalz die Fahrradkette sonst schnell rostet.